Demo

Lungen - Impfung

Für Patienten mit chronischen Lungenkrankheiten ist es wichtig, schwere Infektionen zu verhindern.  


An erster Stelle steht die jährliche Grippeschutzimpfung. Sie verhindert nicht eine normale Erkältung sondern die Erkrankung an der Virusgrippe mit ihren teilweise schweren Komplikationen, die bei chronischen Lungenkrankheiten lebensbedrohlich verlaufen oder zu einer dauerhaften Verschlechterung führen können.
Wichtig ist außerdem eine Impfung gegen Pneumokokken. Diese Bakterien zählen zu den häufigsten Erregern von schwer verlaufenden, teilweise lebensbedrohlichen Lungenentzündungen. Es existieren zurzeit zwei unterschiedliche Impfungen. Lassen Sie sich von ihrem Arzt beraten, welche Impfung für Sie geeignet ist. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand ist die Pneumokokken-Impfung nur einmal im Leben erforderlich.
Ratsam ist schließlich eine Impfung gegen Keuchhusten. In den vergangenen Jahren hat die Rate an Keuchhustenerkrankungen erheblich zugenommen, so dass die Krankheit jetzt bei den Gesundheitsämtern meldepflichtig ist. Keuchhusten kann zu schweren Komplikationen führen und die bereits bestehenden Atemwegsbeschwerden dauerhaft verschlimmern.

Hier finden Sie uns

Dr. med. E.J. Winkelmann
Friedrich-Ebert-Str. 40
66763 Dillingen/Saar

Kontakt

Termine nach Vereinbarung: telefonisch oder online über den Terminplaner

Tel.: 0 68 31-70 39 51
Fax: 0 68 31-70 39 53
E-Mail: Info@Lungenarzt-Saarland.de

Öffnungszeiten

MO....8.00-12.00 und 14.30-16.30 Uhr
DI......8.00-12.00 und 14.30-17.00 Uhr
MI......9.00-12.00 Uhr
DO.....8.00-11.00 und nachmittags nach Vereinbarung
FR......8.00-12.00 Uhr